25 km

Dräger Safety AG & Co. KGaA

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Product Security Engineer (m/w/d) für Ventilationsprodukte
Berlin
Aktualität: 03.05.2024

Anzeigeninhalt:

03.05.2024, Dräger Safety AG & Co. KGaA
Berlin
Product Security Engineer (m/w/d) für Ventilationsprodukte
Als Product Security Engineer (PSE) leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit unserer Medizintechnikprodukte. Dabei arbeiten Sie übergreifend in unserer Cyber Security-Organisation mit Kollegen aus verschiedenen Fachbereichen zusammen und stimmen Ihre Maßnahmen ab. Sie analysieren unsere Dräger-Ventilationsprodukte im Rahmen von Bedrohungsanalysen, identifizieren dabei Angriffsziele, Angriffsvektoren und Sicherheitslücken, beurteilen deren Schweregrad und entwerfen in Zusammenarbeit mit Risikomanagern und anderen Stakeholdern geeignete Sicherheitsmaßnahmen. Sie haben internationale und nationale Gesetze, Standards und Zulassungsregularien sowie die Dräger-internen Vorgaben und Richtlinien zu Product Security immer im Blick. Sie unterstützen innerhalb unserer PSE-Community bei der Erarbeitung global gültiger Security-Standards und deren Umsetzung in unseren Entwicklungsprojekten.
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder einer verwandten Fachrichtung und können bereits Erfahrung als Softwareentwickler vorweisen. Sie sind begeistert von Cyber Security-Themen und haben schon erste Erfahrungen in diesem Bereich sammeln können. Sie erkennen Schwachstellen in eingebetteten und insbesondere vernetzten Systemen und wissen diese zu bewerten. Sie haben Spaß am Umgang mit Methoden und Techniken wie z.B. Penetration Testing und können die Ergebnisse interpretieren. Sie kennen sich mit der Durchführung von Bedrohungsanalysen und dem Bewerten und Dokumentieren von Sicherheitslücken aus.

Berufsfeld

IT

Bundesland

Standorte