25 km
Senior Consultant Regulatory Affairs ­­/­­ Life Sciences (m/w/d) 22.04.2024 Deloitte Düsseldorf, München, Frankfurt (Main), Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Senior Consultant Regulatory Affairs / Life Sciences (m/w/d)
Düsseldorf, München, Frankfurt (Main), Berlin
Aktualität: 22.04.2024

Anzeigeninhalt:

22.04.2024, Deloitte
Düsseldorf, München, Frankfurt (Main), Berlin
Senior Consultant Regulatory Affairs / Life Sciences (m/w/d)
Hands-on-Einstieg: Im Bereich der digitalen Transformation arbeitest du in Beratungsprojekten im Life Science Sektor mit Schwerpunkt Regulatory Affairs mit. Prozessmanagement: Zusätzlich bringst du dich bei Analyse, Einführung oder Verbesserung von regulatorischen Prozessen und Organisationsmodellen ein. Weiterentwicklung: Aktiv leistest du einen Beitrag in der Arbeit mit unterschiedlichen Life Sciences Kunden zu Strategieentwicklung und Projekt- und Changemanagement. Kompetenz: Du analysierst und verbesserst die Dateninteroperabilität und bist für Auswahl und Implementierung von regulatorischen Informationsmanagementsystemen mitverantwortlich. Innovation: Die Weiterentwicklung und Implementierung von Technologien im Bereich Regulatory Intelligence und Automatisierung sowie die Analyse und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für neue regulatorische Anforderungen machen dir Spaß.
Studium in Pharmazie, Medizin (-technik), Biotechnologie, -informatik, -chemie, idealerweise ergänzt durch ein WIWI-Aufbaustudium, zusätzliche Kurse sowie ein sehr gutes Abitur Praktische Berufserfahrung in Life Science Unternehmen, Startups oder Gesundheitsbehörden sowie im Bereich Regulatory Affairs, insbesondere bei zulassungs-relevanten Themen von Vorteil Expertise zu aktuellen regulatorischen Anforderungen, sowie Wissen um regulatorische Trends und Anwendung digitaler Technologien im regulatorischen Bereich Know-How in der Nutzung verschiedener IT-Systeme, die in regulatorischen Prozessen genutzt werden (z. B. RIMS, DMS, Regulatory Intelligence, Publishing) Reisebereitschaft sowie Deutsch und Englisch sehr gut in Wort und Schrift

Berufsfeld

Standorte