25 km

3 Jobs für die Suche nach Projekt-Produktmanagement in und um Köln

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche Mitarbeit - fachliche Projektbetreuung berufswahlapp
Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB)
Bonn
Aktualität: 29.02.2024

Anzeigeninhalt:

29.02.2024, Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB)
Bonn
Wissenschaftliche Mitarbeit - fachliche Projektbetreuung berufswahlapp
Wissenschaftliche Mitarbeit fachliche Projektbetreuung »berufswahlapp« Besetzung ab sofort Befristet bis 31.07.2025 Teilzeit (19,5 Std. / Woche) Vergütung: Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund) (Ø Jahresbruttogehalt: ≈ 33.000 EUR) Eingruppierung nach § 12 TV EntgO Bund Arbeitsbereich 4.5 »Berufsorientierung, Bildungsketten« Ort: Bonn Kennziffer: 14/24 Bewerbungsfrist: 19.03.2024 Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind, dann sind Sie bei uns richtig. Wie sich die berufliche Aus- und Weiterbildung in Deutschland morgen entwickelt, entscheidet sich schon heute an Ihrem Arbeitsplatz im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn. Als nationales und internationales Kompetenzzentrum mit über 800 Mitarbeitenden arbeiten wir im Dialog mit Wissenschaft, Politik und Praxis aktiv an der beruflichen Bildung und leisten damit einen bedeutsamen gesellschaftlichen Beitrag. Im Arbeitsbereich 4.5 werden Programme und Initiativen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) umgesetzt. In der Initiative »Abschluss und Anschluss - Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss« (Initiative Bildungsketten) arbeiten das BMBF und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gemeinsam mit den Ländern und der Bundesagentur für Arbeit (BA) daran, erfolgreiche Förderinstrumente zu einem in sich stimmigen Fördersystem zu verzahnen. Hierfür wird die berufliche Orientierung systematisch ausgebaut, der Übergangsbereich sukzessive neu strukturiert und Angebote während der Ausbildung werden erweitert. Ein wichtiges Instrument zur Strukturierung der beruflichen Orientierung stellt dabei die berufswahlapp (bwapp) dar. Für Sie - das bieten wir Ihnen: Als sicherer und vielseitiger Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes stehen wir unseren Mitarbeitenden mit vielen Perspektiven und flexiblen Angeboten für alle Lebensphasen zur Seite: Willkommen im BIBB Forschung Mehr von Ihrem Gehalt Zeitgewinn Gestaltungsmöglichkeiten Personalentwicklung Work-Life-Balance Nachhaltigkeitsmanagement Für uns - das bewegen Sie bei uns: fachliche Projektbegleitung und inhaltliche Weiterentwicklung des digitalen Berufswahlpasses fachliche Begleitung der Qualitätssicherung sowie Kommunikation und Abstimmung von medienpädagogischen Anforderungen und programmiertechnischen Möglichkeiten mit unterschiedlichen Stakeholdern Wissenstransfer von Entwicklungsergebnissen für Politik und Gremienarbeit Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops, Kongressen und Fachveranstaltungen zu Themen, Instrumenten und Maßnahmen der Initiative Bildungsketten wissenschaftliche Auswertung der Projekt- und Programmergebnisse sowie Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit (insbesondere an der zielgruppengerechten Erstellung von Fachberichten) Für morgen - das bringen Sie mit, um gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten: fachlich einschlägiges und abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Sozial-, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften, idealerweise mit medienpädagogischem oder informationstechnischem Schwerpunkt fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Bildung und Digitale Medien sowie medienpädagogische / didaktische Kenntnisse in der Entwicklung von E-Learning- oder Lernangeboten im digitalen Bereich, verbunden mit einer Technik-Affinität gute Kenntnisse über das deutsche Berufsbildungs- bzw. Bildungssystem, dessen Instrumente sowie insbesondere im Bereich der Berufsorientierung gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung, Umsetzung und wissenschaftlichen Begleitung von öffentlich geförderten Projekten und/oder Programmen sowie entsprechende Kenntnisse im Zuwendungsrecht sehr gute kommunikative Fähigkeiten, die sowohl die Moderation von Veranstaltungen, Arbeitsgruppen und Gremien sowie die Aufbereitung und Präsentation von Projektergebnissen für unterschiedliche Zielgruppen umfassen Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen vielfältige personale Kompetenzen, z.B. konzeptionelles und strategisches Denken, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, hohe Kooperations- und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Diversität und Chancengleichheit sind im BIBB fest verankert. Wir stellen die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter sicher und begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt. Ja, passt zu mir Interamt-ID: 1098597 Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung über das Bewerbungsmanagementsystem INTERAMT! www.bibb.de www.bibb.de/stellenangebote Kontakt Saskia von Pupka Telefon-Icon 0228 107-1275
Wissenschaftliche Mitarbeit fachliche Projektbetreuung »berufswahlapp« Besetzung ab sofort Befristet bis 31.07.2025 Teilzeit (19,5 Std. / Woche) Vergütung: Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund) (Ø Jahresbruttogehalt: ≈ 33.000 EUR) Eingruppierung nach § 12 TV EntgO Bund Arbeitsbereich 4.5 »Berufsorientierung, Bildungsketten« Ort: Bonn Kennziffer: 14/24 Bewerbungsfrist: 19.03.2024 Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind, dann sind Sie bei uns richtig. Wie sich die berufliche Aus- und Weiterbildung in Deutschland morgen entwickelt, entscheidet sich schon heute an Ihrem Arbeitsplatz im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn. Als nationales und internationales Kompetenzzentrum mit über 800 Mitarbeitenden arbeiten wir im Dialog mit Wissenschaft, Politik und Praxis aktiv an der beruflichen Bildung und leisten damit einen bedeutsamen gesellschaftlichen Beitrag. Im Arbeitsbereich 4.5 werden Programme und Initiativen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) umgesetzt. In der Initiative »Abschluss und Anschluss - Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss« (Initiative Bildungsketten) arbeiten das BMBF und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gemeinsam mit den Ländern und der Bundesagentur für Arbeit (BA) daran, erfolgreiche Förderinstrumente zu einem in sich stimmigen Fördersystem zu verzahnen. Hierfür wird die berufliche Orientierung systematisch ausgebaut, der Übergangsbereich sukzessive neu strukturiert und Angebote während der Ausbildung werden erweitert. Ein wichtiges Instrument zur Strukturierung der beruflichen Orientierung stellt dabei die berufswahlapp (bwapp) dar. Für Sie - das bieten wir Ihnen: Als sicherer und vielseitiger Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes stehen wir unseren Mitarbeitenden mit vielen Perspektiven und flexiblen Angeboten für alle Lebensphasen zur Seite: Willkommen im BIBB Forschung Mehr von Ihrem Gehalt Zeitgewinn Gestaltungsmöglichkeiten Personalentwicklung Work-Life-Balance Nachhaltigkeitsmanagement Für uns - das bewegen Sie bei uns: fachliche Projektbegleitung und inhaltliche Weiterentwicklung des digitalen Berufswahlpasses fachliche Begleitung der Qualitätssicherung sowie Kommunikation und Abstimmung von medienpädagogischen Anforderungen und programmiertechnischen Möglichkeiten mit unterschiedlichen Stakeholdern Wissenstransfer von Entwicklungsergebnissen für Politik und Gremienarbeit Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops, Kongressen und Fachveranstaltungen zu Themen, Instrumenten und Maßnahmen der Initiative Bildungsketten wissenschaftliche Auswertung der Projekt- und Programmergebnisse sowie Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit (insbesondere an der zielgruppengerechten Erstellung von Fachberichten) Für morgen - das bringen Sie mit, um gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten: fachlich einschlägiges und abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Sozial-, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften, idealerweise mit medienpädagogischem oder informationstechnischem Schwerpunkt fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Bildung und Digitale Medien sowie medienpädagogische / didaktische Kenntnisse in der Entwicklung von E-Learning- oder Lernangeboten im digitalen Bereich, verbunden mit einer Technik-Affinität gute Kenntnisse über das deutsche Berufsbildungs- bzw. Bildungssystem, dessen Instrumente sowie insbesondere im Bereich der Berufsorientierung gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung, Umsetzung und wissenschaftlichen Begleitung von öffentlich geförderten Projekten und/oder Programmen sowie entsprechende Kenntnisse im Zuwendungsrecht sehr gute kommunikative Fähigkeiten, die sowohl die Moderation von Veranstaltungen, Arbeitsgruppen und Gremien sowie die Aufbereitung und Präsentation von Projektergebnissen für unterschiedliche Zielgruppen umfassen Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen vielfältige personale Kompetenzen, z.B. konzeptionelles und strategisches Denken, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, hohe Kooperations- und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Diversität und Chancengleichheit sind im BIBB fest verankert. Wir stellen die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter sicher und begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt. Ja, passt zu mir Interamt-ID: 1098597 Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung über das Bewerbungsmanagementsystem INTERAMT! www.bibb.de www.bibb.de/stellenangebote Kontakt Saskia von Pupka Telefon-Icon 0228 107-1275

Berufsfeld

Bundesland

Standorte