25 km
Consultant Claims- und Konfliktmanagement im Bauwesen (m/w/d) 18.05.2024 Deloitte Düsseldorf, München, Hamburg, Frankfurt (Main)
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Consultant Claims- und Konfliktmanagement im Bauwesen (m/w/d)
Düsseldorf, München, Hamburg, Frankfurt (Main)
Aktualität: 18.05.2024

Anzeigeninhalt:

18.05.2024, Deloitte
Düsseldorf, München, Hamburg, Frankfurt (Main)
Consultant Claims- und Konfliktmanagement im Bauwesen (m/w/d)
Delay Analysis: Du unterstützt Kunden aus der Prozess-, Bau- und Ingenieurbranche bei der Analyse, Aufbereitung und Validierung von Bauzeitplan-Verzögerungen und -Störungen und untersuchst die Gründe für solche Projektverzögerungen und -störungen in Übereinstimmung mit den Branchenstandards. Beratungsprojekte managen: Du unterstützt unsere Kunden bei der Analyse von Verzögerungsansprüchen, die terminliche Aspekte wie Verzug, Störung, pauschalierten Schadenersatz etc. zu Zwecken der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen und Beilegung von Streitigkeiten betreffen. Außerdem wirkst du bei der Erstellung von Verspätungsgutachten und baubetrieblichen Stellungnahmen mit. Schwerpunktbereich: Du hast die Möglichkeit, dich auf Projekte aus den Bereichen Bau, Infrastruktur und andere Kapitalprojekte zu spezialisieren. Netzwerk ausbauen: Du arbeitest in nationalen und internationalen Projektteams. Analyse und Reporting: Du analysierst die finanziellen Daten und die dazugehörigen Unterlagen, unterstützt bei der Erstellung (zusammen mit dem Team) der Argumente zur Vorbereitung der Vertragsverhandlungen unserer Kunden. Ebenso bereiten wir mit deiner Hilfe unsere Mandanten auf mögliche Gegenargumente vor.
Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss (Bachelor / Master / Diplom) im Bereich Ingenieurwissenschaften oder des Bauingenieurwesens Fundierte erste Kenntnisse im Bauingenieurwesen, idealerweise im gestörten Bauablauf im Rahmen von Praktika von Vorteil Proaktive, verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie ausgeprägte Eigeninitiative und Teamfähigkeit Flexibler, engagierter Teamplayer, der proaktiv handelt, mit sehr guten Kommunikations- und Interaktionsfähigkeiten, Freude an komplexen Aufgaben und sehr guten MS-Office Kenntnissen (insbesondere Excel und PowerPoint) Reisebereitschaft sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung

Berufsfeld

Bundesland

Standorte