25 km

17 Jobs

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Projekt- und Testmanager (m/w/d) im Bereich Digitalisierung für das Fachgebiet «Bewertung studienbedingter und individueller Strahlenanwendungen in der Medizin»
Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Salzgitter
Aktualität: 04.10.2022

Anzeigeninhalt:

04.10.2022, Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Salzgitter
Projekt- und Testmanager (m/w/d) im Bereich Digitalisierung für das Fachgebiet «Bewertung studienbedingter und individueller Strahlenanwendungen in der Medizin»
Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Projekt- und Testmanager (m/w/d) im Bereich Digitalisierung für das Fachgebiet «Bewertung studienbedingter und individueller Strahlenanwendungen in der Medizin» Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV). Ihre Aufgaben: Sie sind Ansprechpartner*in für das Projektmanagement im Bereich Medizinischer und beruflicher Strahlenschutz (Abteilung MB) Sie sind zuständig für Projektmanagement-Aufgaben für den Bereich des Einreichungsportals medizinischer Genehmigungsverfahren im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes (OZG)\; hierbei organisieren Sie Termine und koordinieren Besprechungen entlang der von Ihnen erstellten Projektplanung Sie verstehen sich als «Product Owner*in» und arbeiten mit den Projektleiter*innen und dem Entwicklungsteam des Einreichungsportals eng zusammen Sie erstellen Projektpläne in Abstimmung mit dem Fachgebiet MB2 und führen regelmäßige Projektreportings und -controllings durch Sie kommunizieren für den Bereich MB2 mit externen Dienstleistern und beraten intern zu Fragen des Projektmanagements Sie konzipieren, organisieren und führen ein durchgängiges Testmanagement mit dem Fokus auf Abnahmetests ein Ihr Profil: Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) im naturwissenschaftlichen Bereich, im Bereich Projektmanagement, Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik oder in einem vergleichbaren Studiengang Sie besitzen möglichst Erfahrungen im Projektmanagement, Testmanagement und in der Qualitätssicherung von Software-Projekten, idealerweise im medizinischen Kontext Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse aus dem Bereich Datenbank-Management Sie besitzen vorzugsweise vertiefte EDV-Kenntnisse, insbesondere in Präsentations-Software Sie besitzen möglichst Erfahrungen im Aufbau eines Testmanagements und der Testkonzeption Sie reagieren flexibel auf Veränderungen und kommunizieren gern und proaktiv Sie kennen definierte Qualitätsstandards Sie sind lernbereit und übernehmen gern Verantwortung Sie verfügen über gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Unser Angebot: Wir bieten Ihnen in einem auf zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen flexibler Arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 10318 Berlin, 38226 Salzgitter oder 85764 Oberschleißheim - dank unserer Organisationsstruktur ist es uns möglich, Ihnen eine Wahlmöglichkeit zwischen den benannten Dienstorten einzuräumen) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 13 TVöD) Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt\; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit aussagekräftigen Unterlagen (neben Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikations- bzw. Studiennachweise, Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen, relevante Fortbildungsnachweise, ggf. Nachweis über Schwerbehinderung) und unter Angabe Ihres bevorzugten Dienstortes sowie der Kennziffer 2177 / PG DIG bis zum 27.10.2022 (Eingang im Bundesamt) per E-Mail (bitte im PDF-Format) an: bewerbungen@bfs.de oder postalisch an: Bundesamt für Strahlenschutz Personalmanagement Kennziffer 2177 / PG DIG Postfach 10 01 49 38201 Salzgitter
Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Projekt- und Testmanager (m/w/d) im Bereich Digitalisierung für das Fachgebiet «Bewertung studienbedingter und individueller Strahlenanwendungen in der Medizin» Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV). Ihre Aufgaben: Sie sind Ansprechpartner*in für das Projektmanagement im Bereich Medizinischer und beruflicher Strahlenschutz (Abteilung MB) Sie sind zuständig für Projektmanagement-Aufgaben für den Bereich des Einreichungsportals medizinischer Genehmigungsverfahren im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes (OZG)\; hierbei organisieren Sie Termine und koordinieren Besprechungen entlang der von Ihnen erstellten Projektplanung Sie verstehen sich als «Product Owner*in» und arbeiten mit den Projektleiter*innen und dem Entwicklungsteam des Einreichungsportals eng zusammen Sie erstellen Projektpläne in Abstimmung mit dem Fachgebiet MB2 und führen regelmäßige Projektreportings und -controllings durch Sie kommunizieren für den Bereich MB2 mit externen Dienstleistern und beraten intern zu Fragen des Projektmanagements Sie konzipieren, organisieren und führen ein durchgängiges Testmanagement mit dem Fokus auf Abnahmetests ein Ihr Profil: Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) im naturwissenschaftlichen Bereich, im Bereich Projektmanagement, Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik oder in einem vergleichbaren Studiengang Sie besitzen möglichst Erfahrungen im Projektmanagement, Testmanagement und in der Qualitätssicherung von Software-Projekten, idealerweise im medizinischen Kontext Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse aus dem Bereich Datenbank-Management Sie besitzen vorzugsweise vertiefte EDV-Kenntnisse, insbesondere in Präsentations-Software Sie besitzen möglichst Erfahrungen im Aufbau eines Testmanagements und der Testkonzeption Sie reagieren flexibel auf Veränderungen und kommunizieren gern und proaktiv Sie kennen definierte Qualitätsstandards Sie sind lernbereit und übernehmen gern Verantwortung Sie verfügen über gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Unser Angebot: Wir bieten Ihnen in einem auf zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen flexibler Arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 10318 Berlin, 38226 Salzgitter oder 85764 Oberschleißheim - dank unserer Organisationsstruktur ist es uns möglich, Ihnen eine Wahlmöglichkeit zwischen den benannten Dienstorten einzuräumen) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 13 TVöD) Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt\; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit aussagekräftigen Unterlagen (neben Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikations- bzw. Studiennachweise, Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen, relevante Fortbildungsnachweise, ggf. Nachweis über Schwerbehinderung) und unter Angabe Ihres bevorzugten Dienstortes sowie der Kennziffer 2177 / PG DIG bis zum 27.10.2022 (Eingang im Bundesamt) per E-Mail (bitte im PDF-Format) an: bewerbungen@bfs.de oder postalisch an: Bundesamt für Strahlenschutz Personalmanagement Kennziffer 2177 / PG DIG Postfach 10 01 49 38201 Salzgitter

Standorte