25 km

74 Jobs für die Suche nach Hochschule in und um Offenburg

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.
Andere suchten nach:

Informationen zur Anzeige:

Akademische*r Mitarbeiter*in - Radar- und Hochfrequenztechnik
Hochschule Offenburg
Offenburg
Aktualität: 22.07.2022

Anzeigeninhalt:

22.07.2022, Hochschule Offenburg
Offenburg
Akademische*r Mitarbeiter*in - Radar- und Hochfrequenztechnik
Die Hochschule Offenburg sucht frühestmöglich eine*n Akademische*n Mitarbeiter*in (Kennziffer 730) in Vollzeit | 100 % | Vergütung nach E 13 TV-L | befristet auf zwei Jahre (mit Aussicht auf Verlängerung) für das Institute for Unmannend Aerial Systems (IUAS), insbesondere für das Projekt Radalyse. IHRE AUFGABEN Forschung und Entwicklung: Erforschung von Ground-Penetrating Radar zur Analyse von Bodenschichten Anforderungsanalyse und Spezifikation Erforschung und Entwicklung von Auswertealgorithmen und -verfahren Implementation der Signalverarbeitung anhand eines Bodenradars einschließlich Systemoptimierung Durchführung von Materialcharakterisierungen Experimenteller Nachweis und Evaluation Wissenschaftliche Dienstleistung: Projektkoordination und Berichterstattung Publikation der wissenschaftlichen Erkenntnisse Lehre und Weiterbildung: Betreuung von studentischen Arbeiten im Rahmen des Projekts Unterstützung der Lehre durch Wissenstransfer aus den Projektergebnisse Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. IHR PROFIL Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master- oder Universitätsabschluss) in Elektro- und Informationstechnik, Kommunikationstechnik oder Physik Kenntnisse in der (Radar-)Signalverarbeitung Umgang mit Programmiersprachen wie C/C++, Matlab und/oder Python Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Kommunikations- und Teamfähigkeit WIR BIETEN Wir bieten Ihnen unter anderem: attraktive Fortbildungen, die Sie in Ihrem Job weiterbringen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Jahressonderzahlung flexible Arbeitszeiten die Möglichkeit der Kinder-Ferienbetreuung in der hochschuleigenen Kita Sommersprosse attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege ALLGEMEINE HINWEISE Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Hochschule Offenburg ist bestrebt, ihren Frauenanteil zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen). KONTAKT Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ausschließlich über unser Online-Bewerbungs-Tool ein. Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine kurze Bestätigung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail oder per Post nicht berücksichtigen werden. Sie finden die Stellenausschreibung auf unserer Homepage www.hs-offenburg.de in der Rubrik "Aktuell" unter "Stellenangebote". AUSKÜNFTE Fragen beantworten Ihnen gerne die Leiterin des Institutes IUAS, Frau Prof. Dr. Marlene Harter, Telefon 0781 205- 4868 oder die Leiterin der Personalabteilung, Frau Tanja Wüst, Telefon 0781 205-149. Bewerbungsschluss: 11. September 2022
Die Hochschule Offenburg sucht frühestmöglich eine*n Akademische*n Mitarbeiter*in (Kennziffer 730) in Vollzeit | 100 % | Vergütung nach E 13 TV-L | befristet auf zwei Jahre (mit Aussicht auf Verlängerung) für das Institute for Unmannend Aerial Systems (IUAS), insbesondere für das Projekt Radalyse. IHRE AUFGABEN Forschung und Entwicklung: Erforschung von Ground-Penetrating Radar zur Analyse von Bodenschichten Anforderungsanalyse und Spezifikation Erforschung und Entwicklung von Auswertealgorithmen und -verfahren Implementation der Signalverarbeitung anhand eines Bodenradars einschließlich Systemoptimierung Durchführung von Materialcharakterisierungen Experimenteller Nachweis und Evaluation Wissenschaftliche Dienstleistung: Projektkoordination und Berichterstattung Publikation der wissenschaftlichen Erkenntnisse Lehre und Weiterbildung: Betreuung von studentischen Arbeiten im Rahmen des Projekts Unterstützung der Lehre durch Wissenstransfer aus den Projektergebnisse Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. IHR PROFIL Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master- oder Universitätsabschluss) in Elektro- und Informationstechnik, Kommunikationstechnik oder Physik Kenntnisse in der (Radar-)Signalverarbeitung Umgang mit Programmiersprachen wie C/C++, Matlab und/oder Python Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Kommunikations- und Teamfähigkeit WIR BIETEN Wir bieten Ihnen unter anderem: attraktive Fortbildungen, die Sie in Ihrem Job weiterbringen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Jahressonderzahlung flexible Arbeitszeiten die Möglichkeit der Kinder-Ferienbetreuung in der hochschuleigenen Kita Sommersprosse attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege ALLGEMEINE HINWEISE Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Hochschule Offenburg ist bestrebt, ihren Frauenanteil zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen). KONTAKT Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ausschließlich über unser Online-Bewerbungs-Tool ein. Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine kurze Bestätigung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail oder per Post nicht berücksichtigen werden. Sie finden die Stellenausschreibung auf unserer Homepage www.hs-offenburg.de in der Rubrik "Aktuell" unter "Stellenangebote". AUSKÜNFTE Fragen beantworten Ihnen gerne die Leiterin des Institutes IUAS, Frau Prof. Dr. Marlene Harter, Telefon 0781 205- 4868 oder die Leiterin der Personalabteilung, Frau Tanja Wüst, Telefon 0781 205-149. Bewerbungsschluss: 11. September 2022

Standorte