25 km

1 Job für die Suche nach Jurist:innen

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Wissenschaftliche­­/­­r Tarifbeschäftigte­­/­­r (w/m/d)

Drucken
Teilen
Senatsverwaltung für Umwelt­­,­­ Mobilität­­,­­ Verbraucher- und Klimaschutz
Berlin

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche/r Tarifbeschäftigte/r (w/m/d)
Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz
Berlin
Aktualität: 26.04.2024

Anzeigeninhalt:

26.04.2024, Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz
Berlin
Wissenschaftliche/r Tarifbeschäftigte/r (w/m/d)
in der Entgeltgruppe: E 14 TV-L, Vollzeit 39,4 WoStd. Arbeitsgebiet: Übergeordnete Belange der Strahlenmessstelle in den Bereichen Organisation, Digitalisierung und eGovernment, Personal-, Haushalts- und juristische Angelegenheiten, Mitwirkung in Arbeitsschutz und -sicherheit und im Qualitätsmanagementsystem, Stellvertretung der Gruppenleitung. Formale Voraussetzungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Master, ggf. zweite juristische Staatsprüfung) im Bereich der Verwaltungs-, Wirtschafts-, Rechts- oder Gesellschaftswissenschaften. Zudem werden Erfahrungen in der Öffentlichen Verwaltung sowie Interesse und ein gutes Verständnis für technische Sachverhalte erwartet. Weiterhin ist mehrjährige (mindestens zweijährige) für das ausgeschriebene Arbeitsgebiet einschlägige Berufserfahrung erwünscht. Die ausführliche Stellenausschreibung können Sie im Berliner Karriereportal unter www.berlin.de/stellen einsehen. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Berliner Karriereportal bis zum 23.05.2024.
in der Entgeltgruppe: E 14 TV-L, Vollzeit 39,4 WoStd. Arbeitsgebiet: Übergeordnete Belange der Strahlenmessstelle in den Bereichen Organisation, Digitalisierung und eGovernment, Personal-, Haushalts- und juristische Angelegenheiten, Mitwirkung in Arbeitsschutz und -sicherheit und im Qualitätsmanagementsystem, Stellvertretung der Gruppenleitung. Formale Voraussetzungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Master, ggf. zweite juristische Staatsprüfung) im Bereich der Verwaltungs-, Wirtschafts-, Rechts- oder Gesellschaftswissenschaften. Zudem werden Erfahrungen in der Öffentlichen Verwaltung sowie Interesse und ein gutes Verständnis für technische Sachverhalte erwartet. Weiterhin ist mehrjährige (mindestens zweijährige) für das ausgeschriebene Arbeitsgebiet einschlägige Berufserfahrung erwünscht. Die ausführliche Stellenausschreibung können Sie im Berliner Karriereportal unter www.berlin.de/stellen einsehen. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Berliner Karriereportal bis zum 23.05.2024.

Standorte