25 km
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Institut für Angewandte Mathematik und Statistik 31.12.2022 Universität Hohenheim Stuttgart
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Institut für Angewandte Mathematik und Statistik
Universität Hohenheim
Stuttgart
Aktualität: 31.12.2022

Anzeigeninhalt:

31.12.2022, Universität Hohenheim
Stuttgart
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Institut für Angewandte Mathematik und Statistik
(m/w/d), 100%\; E13 TV-L\; befristet auf 36 Monate) zu besetzen. Forschungs- und Lehrgebiet des Instituts sind mathematische Methoden in den Lebenswissenschaften (Biologie, Ernährungsmedizin, Lebensmitteltechnologie), ein Schwerpunkt dabei ist die Modellierung und Simulation des menschlichen Herzens. Das Institut ist Mitglied im Living Heart Project von Dassault Systèmes und am Aufbau des Hohenheimer Computational Science Lab beteiligt. Die Ausschreibung richtet sich an angewandte Mathematiker/innen oder Absolventen/innen vergleichbarer Studiengänge mit nachweisbarem Interesse an datengetriebener Simulation mit Hilfe von Differentialgleichungen, an wissenschaftlichem Höchstleistungsrechnen und/oder an künstlicher Intelligenz in Medizin und den Biowissenschaften. Gewünschte Qualifikationen: Master-oder Promotionsabschluss mit überdurchschnittlichem Erfolg fundierte Kenntnisse in der Numerik gewöhnlicher und/oder partieller Differentialgleichungen und/oder in künstlicher Intelligenz, idealerweise mit Bezug zu dynamischen Systemen sehr gute Programmier- und Softwarekenntnisse (z. B. C++, dune, Abaqus, TensorFlow), auch im Hinblick auf Höchstleistungsrechner, oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucks- vermögen (deutsch und englisch) Zu den Aufgaben zählen die Unterstützung der Forschungstätigkeit des Lehrstuhls, die Aufbereitung der Ergebnisse in Form von Vorträgen und Publikationen, die Co-Betreuung von Abschlussarbeiten sowie die Beteiligung an der Servicelehre in Mathematik. Die Stelle bietet einen spannenden Einblick in die pharmazeutische Forschung, flexible Arbeitsbedingungen, Gestaltungsfreiraum sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung bzw. -qualifikation. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen. Nähere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Philipp Kügler, Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste) in deutscher Sprache richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2023 an philipp.kuegler@uni-hohenheim.de. Universität Hohenheim - Zert www.uni-hohenheim.de
(m/w/d), 100%\; E13 TV-L\; befristet auf 36 Monate) zu besetzen. Forschungs- und Lehrgebiet des Instituts sind mathematische Methoden in den Lebenswissenschaften (Biologie, Ernährungsmedizin, Lebensmitteltechnologie), ein Schwerpunkt dabei ist die Modellierung und Simulation des menschlichen Herzens. Das Institut ist Mitglied im Living Heart Project von Dassault Systèmes und am Aufbau des Hohenheimer Computational Science Lab beteiligt. Die Ausschreibung richtet sich an angewandte Mathematiker/innen oder Absolventen/innen vergleichbarer Studiengänge mit nachweisbarem Interesse an datengetriebener Simulation mit Hilfe von Differentialgleichungen, an wissenschaftlichem Höchstleistungsrechnen und/oder an künstlicher Intelligenz in Medizin und den Biowissenschaften. Gewünschte Qualifikationen: Master-oder Promotionsabschluss mit überdurchschnittlichem Erfolg fundierte Kenntnisse in der Numerik gewöhnlicher und/oder partieller Differentialgleichungen und/oder in künstlicher Intelligenz, idealerweise mit Bezug zu dynamischen Systemen sehr gute Programmier- und Softwarekenntnisse (z. B. C++, dune, Abaqus, TensorFlow), auch im Hinblick auf Höchstleistungsrechner, oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucks- vermögen (deutsch und englisch) Zu den Aufgaben zählen die Unterstützung der Forschungstätigkeit des Lehrstuhls, die Aufbereitung der Ergebnisse in Form von Vorträgen und Publikationen, die Co-Betreuung von Abschlussarbeiten sowie die Beteiligung an der Servicelehre in Mathematik. Die Stelle bietet einen spannenden Einblick in die pharmazeutische Forschung, flexible Arbeitsbedingungen, Gestaltungsfreiraum sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung bzw. -qualifikation. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen. Nähere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Philipp Kügler, Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste) in deutscher Sprache richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2023 an philipp.kuegler@uni-hohenheim.de. Universität Hohenheim - Zert www.uni-hohenheim.de

Berufsfeld

Bundesland

Standorte