25 km
Wissenschaftliche­­/­­r Mitarbeiter/in (m/w/d) am Institut für Lungengesundheit 11.07.2024 Justus-Liebig-Universität Gießen Gießen
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) am Institut für Lungengesundheit
Justus-Liebig-Universität Gießen
Gießen
Aktualität: 11.07.2024

Anzeigeninhalt:

11.07.2024, Justus-Liebig-Universität Gießen
Gießen
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) am Institut für Lungengesundheit
Aufgaben:
Unterstützen Sie uns ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %) als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Die Stelle ist in einem drittmittelfinanzierten Projektbefristet bis zum 31.12.2027 am Institut für Lungengesundheit am Fachbereich Medizin zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-H. Ihre Aufgaben im Überblick Generierung und Charakterisierung von murinen und humanen Lungenorganoiden Planung und Durchführung von Experimenten im Organoidmodell Planung und Durchführung von Experimenten im Mausmodell der Influenza Viruspneumonie Ex vivo Analytik der Genexpression auf mRNA und Proteinebene. Durchflusszytometrie zur ex vivo Analytik sowie zellspezifische Genexpressionsanalytik inklusive Hochdurchsatzsequenzierung Literaturrecherche, Statistische Auswertung der Ergebnisse, graphische Aufbereitung, Verfassen einer Publikation Ihre Qualifikationen und Kompetenzen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlichen Fach Beherrschung der gängigen immunologischen, molekularbiologischen, zellbiologischen und biochemischen Arbeitsmethoden Bereitschaft zu tierexperimentellen Arbeiten mit in vivo Infektionsmodellen, analytischer und präparativer Durchflusszytometrie, und diverser in vitro Methoden sowie konfokaler Mikroskopie Unser Angebot an Sie Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten Die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (LandesTicket Hessen) Mehr als 100 Seminare, Workshops und E-Learning-Angebote pro Jahr zur persönlichen Weiterbildung sowie vielfältige Gesundheits- und Sportangebote Eine Vergütung nach TV-H, betriebliche Altersvorsorge, Kinderzulage sowie Sonderzahlungen Die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Zertifikat »audit familiengerechte hochschule«) Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Margarida Barroso, PhD per E-Mail (margarida.barroso@innere.med.uni-giessen.de) gerne zur Verfügung. Die JLU strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an\; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Die JLU versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Sie wollen mit uns neue Wege gehen? Bewerben Sie sich über unser Onlineformular bis zum 01.08.2024 unter Angabe der Referenznummer 477/11. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Qualifikationen:
Unterstützen Sie uns ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %) als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Die Stelle ist in einem drittmittelfinanzierten Projektbefristet bis zum 31.12.2027 am Institut für Lungengesundheit am Fachbereich Medizin zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-H. Ihre Aufgaben im Überblick Generierung und Charakterisierung von murinen und humanen Lungenorganoiden Planung und Durchführung von Experimenten im Organoidmodell Planung und Durchführung von Experimenten im Mausmodell der Influenza Viruspneumonie Ex vivo Analytik der Genexpression auf mRNA und Proteinebene. Durchflusszytometrie zur ex vivo Analytik sowie zellspezifische Genexpressionsanalytik inklusive Hochdurchsatzsequenzierung Literaturrecherche, Statistische Auswertung der Ergebnisse, graphische Aufbereitung, Verfassen einer Publikation Ihre Qualifikationen und Kompetenzen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlichen Fach Beherrschung der gängigen immunologischen, molekularbiologischen, zellbiologischen und biochemischen Arbeitsmethoden Bereitschaft zu tierexperimentellen Arbeiten mit in vivo Infektionsmodellen, analytischer und präparativer Durchflusszytometrie, und diverser in vitro Methoden sowie konfokaler Mikroskopie Unser Angebot an Sie Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten Die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (LandesTicket Hessen) Mehr als 100 Seminare, Workshops und E-Learning-Angebote pro Jahr zur persönlichen Weiterbildung sowie vielfältige Gesundheits- und Sportangebote Eine Vergütung nach TV-H, betriebliche Altersvorsorge, Kinderzulage sowie Sonderzahlungen Die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Zertifikat »audit familiengerechte hochschule«) Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Margarida Barroso, PhD per E-Mail (margarida.barroso@innere.med.uni-giessen.de) gerne zur Verfügung. Die JLU strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an\; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Die JLU versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Sie wollen mit uns neue Wege gehen? Bewerben Sie sich über unser Onlineformular bis zum 01.08.2024 unter Angabe der Referenznummer 477/11. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte