25 km
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) - Virtuelles Institut Digitale Wirtschaft 14.05.2024 Fachhochschule Südwestfalen Iserlohn
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) - Virtuelles Institut Digitale Wirtschaft
Fachhochschule Südwestfalen
Iserlohn
Aktualität: 14.05.2024

Anzeigeninhalt:

14.05.2024, Fachhochschule Südwestfalen
Iserlohn
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) - Virtuelles Institut Digitale Wirtschaft
Die Fachhochschule Südwestfalen sucht kurzfristig für die Mitarbeit im Virtuellen Institut Digitale Wirtschaft am Standort Soest eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) - Virtuelles Institut Digitale Wirtschaft - (50%) Aufgaben Koordination und Steuerung der Aktivitäten des Virtuellen Instituts Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Transferformaten für verschiedene Teilnehmendengruppen (Leitfäden, Podcasts, Workshops, Schulungen usw.) Ansprache von Netzwerkpartner*innen und Unternehmen in der Region Mitarbeit an empirischen Studien zu verschiedenen Fragestellungen im fachlichen Bereich des Instituts organisatorische und fachliche Unterstützung bei wissenschaftlichen Aktivitäten (z.B. Projektanträge, Veröffentlichungen usw.) Voraussetzungen erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Uni-Diplom) im Bereich Wirtschaft bzw. Management oder Wirtschaftsinformatik oder einem ähnlichen Bereich Erfahrung im Bereich Digitalisierung / Digitale Transformation Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke gute Englischkenntnisse Vertragsbedingungen Das Teilzeitarbeitsverhältnis (50%) wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) befristet bis zum 31.12.2027 begründet. Die Arbeitszeit und der Arbeitsort können im Rahmen eines vorhandenen Modells flexibel gestaltet werden. Eine evtl. vorgesehene Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion wird unterstützt. Bewerbung Auskunft erteilt Herr Prof. Dr. Peter Weber (Tel.: 02921 / 378-3475). Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Teil 1 SGB IX sind ebenfalls erwünscht. Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.06.2024 unter Angabe der Stellenangebot-Nr. 21/2024 über unser Online-Bewerbungsportal unter www.fh-swf.de/cms/stellen/. Fachhochschule Südwestfalen - Zertifikat Fachhochschule Südwestfalen - Zertifikat
Die Fachhochschule Südwestfalen sucht kurzfristig für die Mitarbeit im Virtuellen Institut Digitale Wirtschaft am Standort Soest eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) - Virtuelles Institut Digitale Wirtschaft - (50%) Aufgaben Koordination und Steuerung der Aktivitäten des Virtuellen Instituts Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Transferformaten für verschiedene Teilnehmendengruppen (Leitfäden, Podcasts, Workshops, Schulungen usw.) Ansprache von Netzwerkpartner*innen und Unternehmen in der Region Mitarbeit an empirischen Studien zu verschiedenen Fragestellungen im fachlichen Bereich des Instituts organisatorische und fachliche Unterstützung bei wissenschaftlichen Aktivitäten (z.B. Projektanträge, Veröffentlichungen usw.) Voraussetzungen erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Uni-Diplom) im Bereich Wirtschaft bzw. Management oder Wirtschaftsinformatik oder einem ähnlichen Bereich Erfahrung im Bereich Digitalisierung / Digitale Transformation Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke gute Englischkenntnisse Vertragsbedingungen Das Teilzeitarbeitsverhältnis (50%) wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) befristet bis zum 31.12.2027 begründet. Die Arbeitszeit und der Arbeitsort können im Rahmen eines vorhandenen Modells flexibel gestaltet werden. Eine evtl. vorgesehene Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion wird unterstützt. Bewerbung Auskunft erteilt Herr Prof. Dr. Peter Weber (Tel.: 02921 / 378-3475). Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Teil 1 SGB IX sind ebenfalls erwünscht. Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.06.2024 unter Angabe der Stellenangebot-Nr. 21/2024 über unser Online-Bewerbungsportal unter www.fh-swf.de/cms/stellen/. Fachhochschule Südwestfalen - Zertifikat Fachhochschule Südwestfalen - Zertifikat

Berufsfeld

Bundesland

Standorte