25 km
Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in im Projekt "StatAMed und PEPP" § 28 Abs. 3 HmbHG 10.06.2024 Universität Hamburg Hamburg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in im Projekt "StatAMed und PEPP" § 28 Abs. 3 HmbHG
Universität Hamburg
Hamburg
Aktualität: 10.06.2024

Anzeigeninhalt:

10.06.2024, Universität Hamburg
Hamburg
Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in im Projekt "StatAMed und PEPP" § 28 Abs. 3 HmbHG
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaft, Lehrstuhl für Management im Gesundheitswesen Wertigkeit: EGR. 13 TV-L Arbeitsbeginn: schnellstmöglich, befristet für die Dauer von drei Jahren (auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz) Bewerbungsschluss: 04.07.2024 Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Vollzeitstelle Ihre Aufgaben Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen im o. g. Projekt. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung. Mitarbeit im Projekt »StatAMed und PEPP« quantitativ-empirisches Arbeiten mit Daten von Institutionen aus dem Gesundheitswesen oder anderen Datenquellen Analyse und Publikation der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften Präsentation der (Zwischen-)Ergebnisse vor Fachpublikum Ihr Profil Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. mindestens »gut« abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) in Volkswirtschaft oder Betriebswirtschaft fundierte Kenntnisse in quantitativen Methoden idealerweise Erfahrungen mit Statistiksoftware (STATA, SAS, Matlab oder R) gute englische Sprachkenntnisse Wir bieten Ihnen Continuing education opportunities Sichere Vergütung nach Tarif Continuing education opportunities Weiterbildungsmöglichkeiten University pensions Betriebliche Altersvorsorge Attractive location Attraktive Lage Flexible working hours Flexible Arbeitszeiten Work-life balance opportunities Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Health management Gesundheitsmanagement 30 days of vacation per annum Bildungsurlaub 30 days of vacation per annum 30 Tage Urlaub/Jahr Die Exzellenzuniversität Hamburg gehört zu den forschungsstärksten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen Deutschlands. Durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer auf höchstem Niveau fördern wir die Entwicklung einer neuen Generation verantwortungsbewusster Weltbürger:innen, die den globalen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit unserem Leitmotiv »Innovating and Cooperating for a Sustainable Future« gestalten wir die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnerinstitutionen in der Metropolregion Hamburg und weltweit. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, um gemeinsam mit uns einen nachhaltigen und digitalen Wandel für eine dynamische und pluralistische Gesellschaft zu gestalten. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Hinweis zur Bewerbung Kontakt Prof. Dr. Jonas Schreyögg jonas.schreyoegg@uni-hamburg.de +49 40 42838-8041 Katja Sudmann katja.sudmann@uni-hamburg.de +49 40 42838-8041 Kennziffer 166 Standort Esplanade 36 20354 Hamburg Zu Google Maps Bewerbungsschluss 04.07.2024 Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular. Bewerbungsschreiben Lebenslauf Hochschulabschluss Bei technischen Problemen können Sie sich an folgende Adresse wenden: bewerbungen@uni-hamburg.de Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren. BEWERBEN Die Universität Hamburg ist zertifiziert. audit familiengerechte hochschule
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaft, Lehrstuhl für Management im Gesundheitswesen Wertigkeit: EGR. 13 TV-L Arbeitsbeginn: schnellstmöglich, befristet für die Dauer von drei Jahren (auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz) Bewerbungsschluss: 04.07.2024 Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Vollzeitstelle Ihre Aufgaben Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen im o. g. Projekt. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung. Mitarbeit im Projekt »StatAMed und PEPP« quantitativ-empirisches Arbeiten mit Daten von Institutionen aus dem Gesundheitswesen oder anderen Datenquellen Analyse und Publikation der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften Präsentation der (Zwischen-)Ergebnisse vor Fachpublikum Ihr Profil Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. mindestens »gut« abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) in Volkswirtschaft oder Betriebswirtschaft fundierte Kenntnisse in quantitativen Methoden idealerweise Erfahrungen mit Statistiksoftware (STATA, SAS, Matlab oder R) gute englische Sprachkenntnisse Wir bieten Ihnen Continuing education opportunities Sichere Vergütung nach Tarif Continuing education opportunities Weiterbildungsmöglichkeiten University pensions Betriebliche Altersvorsorge Attractive location Attraktive Lage Flexible working hours Flexible Arbeitszeiten Work-life balance opportunities Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Health management Gesundheitsmanagement 30 days of vacation per annum Bildungsurlaub 30 days of vacation per annum 30 Tage Urlaub/Jahr Die Exzellenzuniversität Hamburg gehört zu den forschungsstärksten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen Deutschlands. Durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer auf höchstem Niveau fördern wir die Entwicklung einer neuen Generation verantwortungsbewusster Weltbürger:innen, die den globalen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit unserem Leitmotiv »Innovating and Cooperating for a Sustainable Future« gestalten wir die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnerinstitutionen in der Metropolregion Hamburg und weltweit. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, um gemeinsam mit uns einen nachhaltigen und digitalen Wandel für eine dynamische und pluralistische Gesellschaft zu gestalten. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Hinweis zur Bewerbung Kontakt Prof. Dr. Jonas Schreyögg jonas.schreyoegg@uni-hamburg.de +49 40 42838-8041 Katja Sudmann katja.sudmann@uni-hamburg.de +49 40 42838-8041 Kennziffer 166 Standort Esplanade 36 20354 Hamburg Zu Google Maps Bewerbungsschluss 04.07.2024 Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular. Bewerbungsschreiben Lebenslauf Hochschulabschluss Bei technischen Problemen können Sie sich an folgende Adresse wenden: bewerbungen@uni-hamburg.de Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren. BEWERBEN Die Universität Hamburg ist zertifiziert. audit familiengerechte hochschule

Berufsfeld

Bundesland

Standorte